EDV-Systeme Steiger

Business Webservices, Netzwerk, Hard- und Software, Inertnet,

Witz des Tages

Ein Urlauber trägt sich ins Hotelbuch ein. Als er hinter dem Namen eines anderen Hotelgastes die Abkürzung "MdB" sieht, fragt er den Portier: "Was bedeutet das?" Der Portier antwortet: "Mitglied des Bundestags". Daraufhin schreibt der Hotelgast hinter seinen Namen die Buchstaben "MdO". "Und was bedeutet das?", will der Portier wissen. "Mitglied der Ortskrankenkasse."
HAHAHA.DE Witze Portal

Wetter Augsburg

Zufallswitz

Mercedes hat angekündigt, ein Anti-Unfall-SysTem-mit-RichtungsInduzierter Auslenkung (AUSTRIA) in die A-Klasse einzubauen. So ein System hatte ich als 4-Jähriger an meinem Fahrrad - damals nannte man es "Stützräder".
HAHAHA.DE Witze Portal

 

Willkommen bei

 

 

EDV-Systeme Steiger   

 

Wir betreuen Unternehmen aller Größen in den Bereichen Hardware, Software, Internet, Netzwerk, Kommunikation und Business Web.

Seit 1991 gehen wir mit dem Wandel aller Bereiche mit.
Stete Weiterbildung, Testen neuer Soft- und Hardware, mit dem Kontakt zu Herstellern sichert unser Know-How.


Insbesondere betreuen wir viele Linuxserver, die sowohl ihre Arbeit in der Cloud verrichten, wie im Haus. Als Dateiserver, Datenbankserver oder Mailserver. Oder auch alles in einem.
Die Vielfalt der Möglichkeiten unter Linux sind heute fast unbegrenzt.

Durch unsere über 20 jährige Erfahrung mit Windows Server, steht auch dieses Wissen auf einer guten Basis.
Die Langlebigkeit, Performance und Sicherheit steht hier für viele an erster Stelle.
Dazu haben wir uns spezialisiert auf den Bau von eigenen Servern, die auf die Anforderungen des Kunden ausgerichtet sind und eine Laufzeit von mindestens 6 Jahren gewähren.

Zum Schutz des internen Netzwerks bauen wir eigene Firewall-Systeme auf Linuxbasis. So kann sicher gestellt werden, dass niemand auf irgendwelche Daten des Kundennetzwerks zugreifen kann. Nach Bedarf kann für Mitarbeiter über VPN und Zertifikat ein Fernzugang eingerichtet werden.
Da wir hierbei auf offene Software setzen, ist das eine preisgünstige Möglichkeit, gerade für kleinere Unternehmen ihr Netzwerk zu schützen und trotzdem von zuhause aus zu Arbeiten.

Für den Internetauftritt stellen wir jeweils auf das Unternehmen zugeschnittene Domain-Hostings zusammen.
Vom der einfachen Webseite angefangen über Webseite mit Mailkonten oder Mailserver bis hin zum gesamten Cloudserver mit Datenablage und Mailserver auf einem virtuellen oder eigenständigen Server.

Durch unsere Komplettbetreuung muss sich im Unternehmen niemand um die aktuellen Webseiten kümmern. Alternativ stellen wir unser Wissen zur Verfügung, wenn ein Unternehmen selber aktiv an den Webseiten arbeiten möchte.
Hierzu schulen wir die Mitarbeiten in diverser Software fürs Web oder führen sie ins Content Management des Web ein.

Beratung zur Einführung von ERP
(enterprise resource planing)
vereinfacht deutsch: Planung der zur Verfügung stehenden Arbeitskraft und des Materials
Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Unternehmensverwaltung. In Zukunft wird kein Unternehmen mehr ohne ERP effizient arbeiten können. Die Abläufe innerhalb der Firma werden komplexer, die Informationen, die Arbeitskraft und das Material müssen jederzeit an den richtigen Stellen verfügbar sein.
Jedoch erweist sich die Suche nach dem richtigen System als große Herausforderung. Tagelanges Erfassen des Bedarfs in den einzelnen Stufen des Ablaufs innerhalb der Firma ergeben die Richtung. Ein grober Testlauf bringt die Entscheidung dann erst auf den Punkt. Wir beraten sie hinsichtlich der Auswahl das richtige System zu finden. So können sie Sicher sein, dass ihr künftiges ERP-System zu ihrer Firma passt.

weiter


Die wichtigsten Loginmöglichkeiten:

Webmail,
Autoresponder,
Verwaltung
des Webservers,
AutoDNS und
Einsicht in ihre Rechnungen


Login zur Webmail:

 

Rufen sie den Link auf:
http://webmail.ihre-domain.de
Verwenden sie ihre Email Authentifizierungsdaten zum Login.
Wenn sie das Webmailprogramm zum Ersten mal benutzen, gehen sie bitte dort in die Einstellungen und passen sie diese an ihre Bedürfnisse an.
Achtung: Wenn sie dort das Passwort ändern, müssen sie es auch im Mailprogramm auf ihrem System im Büro ändern.
Automatische Antwort bei Urlaub (Autoresponder):

Rufen sie den Link auf:
https://ihre-domain.de:8443
Benutzen sie als Login Benutzernamen und Passwort von ihrem Email-Account.
Wählen sie „Einstellungen“ und klicken sie auf „Autom. Antwort“.
Schalten sie nun die Automatisch Antwort ein
Verwenden sie hier bitte nur das Textformat
Tragen sie ihren Text ein
Stellen sie ein bis wann die Automatische Antwort laufen soll.
Der Autoresponder schaltet sich nach dem eingestelltem Datum automatisch wieder ab.


Verwaltung des Webservers:


Rufen sie den Link auf:
https://ihre-domain.de:8443
Sollten sie ihre Zugangsdaten nicht parat haben, rufen sie einfach an.
Erstellen sie dort neue Mailadressen, Subdomains oder einen neuen FTP-Benutzer


Verwaltungszugang zum AutoDNS für Reseller:

 

https://autodns.steiger-web.eu
Beachten sie beim Login, dass auch beim Benutzernamen Gross-/Kleinschreibung wichtig ist.


Rechnungen
Sie wollen ihre Rechnungen einsehen:
hier gehts zum Rechnungs-Login

http://rechnung.edvsteiger.com

Sollten sie ihre Zugangsdaten hierzu nicht mehr finden – rufen sie an.

 


Wichtig:

Je nach Einstellung wird nach 3 bzw. 5 falschen Logins ihre IP-Adresse gesperrt!
Beispiel: Sie sind in der Firma, richten den Mail-Account im Outlook ein und tragen ein falsches Passwort ein.
Nachdem der erste Versuch nicht geklappt hat, versuchen sie noch 3 oder 4 mal.
Jetzt ist die IP-Adresse vom Router ihrer Firma gesperrt, da der Mailserver die fehlerhaften Logins als Angriff wertet.
Ab diesem Zeitpunkt kann kein Mitarbeiter mehr Emails senden oder Empfangen.
Sie müssen nun entweder 30 Minuten warten, oder sie rufen bei uns an, damit wir sie wieder Freischalten können.

weiter

Der Managed Server kann ein Virtueller Server sein, oder aber auch ein echter Server.
Sie würden gern ihre Webseiten mit Mailserver und weiteren Programmen auf einem Server im Internet betreiben, wollen sich aber gar nicht damit beschäftigen?
Dann kümmern wir uns um den Server!

Wir sorgen für
die Sicherheit,
die Einrichtung,
die Datensicherung.
Email Accounts werden von uns eingerichtet
Webmail wird von uns installiert
WebApps wie Joomla, WordPress usw. wird von uns installiert
Gerne können sie auch ihre Webseiten von unseren Partnern designen lassen
Weitere Applikationen wie Egroupware, Pydio, Samba usw. wird von uns installiert und eingerichtet.
Wir kümmern uns um die tägliche Sicherung.
So können sie sich auf ihr Geschäft konzentrieren.


Die weiternen Applikationen:

Egroupware
Wie der Name schon sagt ist dies eine Software für Gruppen. Egroupware gibt es als OpenSource oder als Enterprise zu Monatspauschalen. Wir empfehlen zum Testen die OpenSource Version.
Egroupware bietet Email, Kalender, Adressbuch, Wissendatenbank, Projektmanger, Stundenzettel, Resource Manager u.v.m
Nähere Informationen finden sie unter http://egroupware.org

Pydio
Sie suchen ein System, auf dem sie Unterlagen für Angemeldete Personen zur Verfügung stellen können und diese aber auch Daten bei ihnen ablegen können, seien es Word-, Excel-, PDF- oder auch Zip-Dateien. Dann können sie dies mit Pydio einfach und mit neuem Design verwirklichen. Per Drag&Drop können Dateien vom Rechner dort abgelegt werden. Sie haben eine Ordnerstruktur, können Gruppen und User mit verschiedenen Rechten definieren.
Nähere Informationen finden sie unter: http://pydio.com

Samba
Sie haben mehrere Zweigstellen und suchen eine Möglichkeit Daten im Internet Zentral abzulegen?
Warum nicht auf einem Linuxserver. Der Zugang zum Server wird geschützt über ein Zertifikat mit Passwort und über einen Usernamen mit einem weiteren Passwort.
Nur wer im Besitz des Zertifikates ist, bekommt über VPN Zugang zum Server.
Anschließend wird über die Benutzersteuerung bestimmt wer auf welche Verzeichnisse zugreifen darf.
Sie können den Zugang als ganz normals Laufwerk in Ihrem Windows Arbeitsplatz einbinden.
Sobald beide Anmeldungen (Zertifikat und User) erfolgreich waren, können sie auf das Laufwerk zugreifen.

Je nach Auswahl der Applikationen, die sie auf dem Server benötigen, richtet sich die Größe und der Preis.

weiter

Mail Server für ihre Firma
Aufgrund der Gesetzesvorgaben haben wir zur Vereinfachung verschiedene Mail Server in unserem Angebot.
Leider ist es immer problematisch innerhalb der Firma alle Mailkonten so zu sichern, dass es den Vorgaben entspricht.
Entweder muss jemand an die einzelnen Systeme und die POP3 Konten einzeln auf mehrere externe Festplatte sichern, oder man verlässt sich auf die Mitarbeiter, dass sie zuverlässig ihre Mails irgendwo dort sichern, wo sie von der Standardsicherung mit gesichert werden.

Hier bieten wir die folgende Lösungen an:
Mail Server in eigener Verwaltung
Wir richten den Mail Server ein, stellen die Sicherheiten mit ihnen zusammen ein und sie stellen ein System mit FTP-Zugang zur Verfügung. Anschließend zeigen wir ihnen, wie sie die tägliche Sicherung automatisch durchführen.
Alles weitere liegt in ihrer Hand.
Mail Server von uns Verwaltet
Wir richten den Mail Server ein, stellen die Sicherheiten ein und sorgen für die tägliche Sicherung auf einem externen System.
Sollten sie mal auf einer Blacklist gelistet werden, stellen wir die Anträge, dass sie wieder von der Liste gelöscht werden.
Sie können die Größe ihres Mailservers selbst bestimmen und später auch erweitern.
Die kleinste Version fängt bei 30GB an (empfohlen für max. 3 Postfächer).
Die Server beinhalten ein einen Webmailer (Roundcube oder Horde), Zugang per SMTP, IMAP und POP3. Natürlich installieren wir auch ein selbst erstelltes Zertifikat oder ein von ihnen gekauftes „Wildcard Zertifikat“ so dass sie auch über SSL verschlüsselten Zugang (SMTPS, IMAPS, POP3S) haben.
Je nach Wunsch begrenzen wir die Zahl der ausgehenden Mails per Stunde, so dass sie bei einem Trojanerbefall auf einem ihrer Rechner nicht gleich auf der Spammerliste landen.
Auch die Mailgrößenbegrenzung kann bei uns frei eingestellt werden. So dass nicht ungewollt riesige Mails versendet werden, die beim Empfänger erst gar nicht ankommen, weil sie nicht mehr ins Postfach passen.
Der Zugriff auf ihr Mailkonto kann auf jedem Gerät eingerichtet werden, wie PC, Mobiltelefon, Tablet und von jedem Bertriebssystem aus, wie Linux, Windows, Apple oder Android.
Sie können auch selbst entscheiden, ob auf diesem Mail Server auch ihre Webseiten gehostet werden sollen, oder ob diese auf einem separatem Server laufen sollen.
Bei geschäftskritischen Mails wie z.B. Shopbestellungen richten wir auch gerne einen Backup Mail Server ein. Sollte der Mail Server aus irgendwelchen Gründen mal ausfallen, werden die laufenden Mails automatisch auf den Backup Mail Server ankommen.
Für jeden Mail Server gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten, danach kann monatlich gekündigt werden.
Die Einrichtung ist meist in 24 Stunden erledigt.
Sollten wir ihr Interesse geweckt haben, rufen sie uns an.

weiter

Nachdem die meisten Sucher in ihren Suchstrategien es für wichtig erachten, dass Seiten, auf die viele Links verweisen, als sehr wichtig gelten und somit in die oberen Ränge bei einer Suchanfrage kommen, haben wir für Sie ein Top Angebot bereitgestellt.



Wir melden mehrere .de – Domains an (www.firma.de), wobei Sie uns die Namen vorschlagen (diese sollten natürlich irgendwie mit Ihrer Firma in Kontakt zu bringen und noch frei sein).
Damit Sie nun mit Ihrer Internetadresse in die oberen Ränge kommen, können Sie auf den neuen Domains Seiten erstellen, die auf Ihren Internetserver verweisen. Je mehr Domains Sie in Auftrag geben, um so eher ist die Chance, in die oberen Ränge zu kommen.


Beispiel:
Sie haben die Domain www.spielzeug.de
Sie suchen nun verwandte Namen wie: spielzeugauto.de, brettspiele.de, kartenspiele.de, modellflieger.de, usw.

Diese werden nun von uns eingerichtet, und 1 Tag später können Sie auf diesen Domain Seiten erstellen, die auf Ihre Haupt-Domain verweisen.

Nach etwa 4 bis 6 Wochen sind die Sucher über die neuen Domains gelaufen und haben dabei festgestellt, dass Ihre Domain wichtig ist, weil eben viele andere auf Sie verweisen, somit wird Ihre Haupt-Domain wesentlich höher gelistet.
Natürlich können auch wir für Sie diese Seiten erstellen!


Kosten für Werbedomains

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Firmen!

Einrichten und Anmelden je Domain 15,- € (+MwSt) (einmalig)
bei 1 bis 10 Domains monatlich 3,00 € (+MwSt.) je Domain
bei 11 bis 25 Domains monatlich 2,80 € (+MwSt.) je Domain
ab 26 Domains monatlich 2,50 € (+MwSt.) je Domain

einmalige Einrichtung je Domain nur noch: 12,00 € (+MwSt.)
Denic-Registrierung je Domain für 1 Jahr: 6,00 € (+MwSt.)


Übersicht 10 Domains:
Anmeldung/Einrichtung: 150,00 € (+MwSt.) (einmalig)
jährlicher Account: 10 Domains x 12 Monate x 3,- € = 360,- € (+MwSt.)
Denic jährlich: 10 Domains x 5 € = 50,- € (+MwSt.)
Gesamt jährlich: 410,- € (+MwSt.)


Übersicht 20 Domains:
Anmeldung/Einrichtung: 300,00 € (+MwSt.) (einmalig)
jährlicher Account: 20 Domains x 12 Monate x 2,80 € = 672,- € (+MwSt.)
Denic jährlich: 20 Domains x 6 € = 120,- € (+MwSt.)
Gesamt jährlich: 792,- € (+MwSt.)


Wenn wir für Sie die Seiten erstellen sollen (2 Seiten je Domain), natürlich mit Optimierung für die Suchmaschinen:
bis 10 Domains: pauschal 400,00 € (+MwSt.)
bis 20 Domains: pauschal 700,00 € (+MwSt.)
bis 30 Domains: pauschal 950,00 € (+MwSt.)
weitere Domains pauschal 30,00 € (+MwSt)

weiter

Virtueller Server als weitere Applikation

Wir bieten hier keine Standard V-Server an, sondern speziell für den Kunden eingerichtete Systeme auf einem V-Server.
Oft stellt sich die Frage nach der Sicherheit, wenn es darum geht, dem Kunden ein Plus an Zusammenarbeit zu bieten, dies will man nicht gerade auf dem Server im eigenen Haus.


Denn, was wenn ein Kunde aus versehen auf die falschen Daten Zugriff hat? Und auch der Datenverkehr legt die eigene Verbindung zum Internet unter Umständen lahm.

So entstand die Idee des V-Servers im Internet als Applikations-Server.

Wir richten ein nach ihrem Wunsch entsprechendes System auf dem V-Server ein, sei es Samba, Drupal, Egroupware oder Pydio. So können sie ihren Kunden über eine Anmeldung Daten zur Verfügung stellen oder der Kunde kann Daten auf ihren V-Server ablegen. Sie können auch gleichzeitig mit dem Kunden Termine eintragen oder ein Excelsheet bearbeiten, die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig.

Nach der Fertigstellung wird der Server an Sie übergeben, sie haben dann die eigene Verantwortung über Problemlösung, Sicherheit, Datensicherung usw.
Hilfe nach der Übergabe hierzu wird nach Zeit verrechnet.

Wenn wir uns um den Server kümmern sollen, schauen sie mal bei „Managed Server“ rein.

weiter

Tee Kräuter Gewürze


Schallschutz Spritzschutz



Ritter & Deeg Tiefbau



Steuerberater



Stahlbaukonstruktion



Medienagentur



3D und 5D Fräsen
Spezialwerkzeughandel


Kunstverein


Metallbau und
Brandschutz


Zahnchirurgie


Industriebau CAD-
Software Entwicklung



Firmenberatung


Schweißgeräte


Hoch- und Tiefbau


Solar- und Funktechnik
Steuerungen


Fertighaus Blockhaus


Stahbaukonstruktion


Landschafts- und
Gartenbau



E&M Zimmerei


Landschafts- und
Gartenbau


Mittelschule
Gundelfingen


Arbeitsschutz


Fenster- & Türenstudio


Zahnarztpraxis


Tragwerksplanung


Stahlbau und
Stahbaukonstruktion


deutsche Schäferhunde


Tragwerksplanung
im Hochbau


Webdesign und Phografie


Schäferhundeverein
Peiting


Alles rund um den MAC


KFZ Werkstatt
alle Marken


LED Lampen & Spots